Matthias Fürst: Der Gestalter hinter Kontext

 

Rückblick

Matthias Fürst verantwortet die visuelle Gestaltung von Kontext. Der Art Director und Modedesigner beeindruckt mit einem breiten Portfolio. Er arbeitete für verschiedene Auftraggeber wie die WOZ, Micasa und ADC Schweiz, überzeugt aber auch mit seinem Modelabel WUETHRICHFUERST, das er zusammen mit Karin Wüthrich führt. Es überrascht daher nicht, dass er bereits einige Auszeichnungen für seine Arbeiten verzeichnen kann. 

Submitted by Elisa da Costa on

Matthias Fürst gehört zum Kernteam von Kontext und hat den visuellen Auftritt gemeinsam mit der kreativen Leitung von Kontext Evelyne Roth entwickelt. 

Kontext, als Initiative von Swiss Textiles sollte ein eigenständiges Branding erhalten und sich bewusst vom Verbandsauftritt abgrenzen. Die Herkunft aus der Textilindustrie darf zwar durchscheinen, Kontext ist jedoch ein interdisziplinäres Projekt. 

Die rechteckigen Farbverläufe wurden als zentrales Gestaltungselemente eingeführt, um die Farbigkeit den unterschiedlichen Spektren und Moods anpassen zu können. Die Gestaltung wurde typografisch durch eine Groteskschrift, die zugleich die Wortmarke Kontext transportiert, und eine Serifenschrift komplettiert. 

Am sichtbarsten wird die neue Gestaltung auf der Website von Kontext und der zwei Mal jährlich erscheinenden Printpublikation Kontext Insight. 

«Es war von Anfang an klar, dass wir eine modulare Publikation machen wollten, die auch in zukünftigen Ausgaben zu überraschen vermag». 

Matthias Fürst

So stehen bei Kontext Insight vor Allem die 4 saisonalen Farbthemen im Zentrum, was wir bei der Konzeption der Publikation in verschiedenster Weise umsetzten. Einerseits kommt die Thematik durch die grosszügigen Farb- und Materialkarten zum tragen, andererseits spielen Gastbeiträge eine tragende Rolle.

Für die erste Ausgabe von Kontext Insight konnten wir für die Interpretation der 4 Farbthemen die Kunstschaffende Manon Wertenbroek gewinnen,
die das jeweilige Thema präzise, aber auch durch eine starke Eigenständigkeit transportiert hat.

«Diese Fremdinterpretationen sollen auch für weitere Ausgaben der Publikation ein wichtiger Bestandteil bleiben».

Matthias Fürst

About the author: Elisa da Costa

Als Content Managerin betreut sie neben der Kontext auch die Swiss Textiles Website sowie die Sozialen Medien. Für die Kanäle schreibt sie nicht nur sondern produziert auch Video- oder Bildmaterial selbstständig oder zusammen mit externen Partnern. 

Als Mitarbeiterin Kommunikation und PR unterstützt sie Mirjam Matti Gähwiler durch einzelne Beiträge beim Erarbeiten von Publikationen oder der Pressearbeit. 

Next Events

Kontext 01.09.2017

Die Jahresveranstaltung findet am Freitag, 01.09.2017 im Kaufleuten Festsaal in Zürich statt. 

Kontext View 13.12.2017

Die kommende Kontext View behandelt das Trend Forecasting für die Herbst/Winter Kollektionen 2019/2020. Das ein detailliertes Programm wird im Oktober zeitnah bekannt gegeben. 

What's Hot

Entdecken Sie weitere interessante Themen auf unserer Webseite über die populärsten tags:

 

Ko
ntext
Kon
text
Konte
xt